Bildübertragung Problem, wenn die Phantom 4 Serie an die Goggles angeschlossen

Fehlerbeschreibung

Die Standard-Bildübertragungsauflösung der Phantom 4 Serie beträgt 720P/30.

Wenn die Fernbedienung mit dem USB-Kabel an die Goggles angeschlossen ist, kann die Bildübertragungsauflösung auf 720P/30, 720P/60 oder 1080P/30 in der Goggles geändert werden. Die Kamera wird Videos mit der in der Goggles eingestellten Auflösung aufnehmen. Wenn die Goggles nicht angeschlossen ist, können die folgenden Probleme auftreten.

  1. Die Kamera kann neu gestartet werden, wodurch die Bildübertragung für 2 Sekunden bei der Aufnahme eines Fotos unterbrochen wird.
  2. Wenn das HDMI-Modul an der Fernbedienung montiert ist, wird die Fernbedienung mit der App mit dem USB-Kabel verbunden und ein anderer Monitor ist mit dem HDMI verbunden, der schwarze Bildschirm erscheint auf der App und dem HDMI-Display.
  3. Die Bildübertragung friert im HDMI-Display oder Goggle ein.

Lösung

Wenn sie dieses Problem melden, sind die folgenden Methoden zu befolgen, um das Problem zu beheben.

  1. Verbinden Sie die Goggles mit dem USB-Kabel und stellen Sie die Auflösung auf720P/30 ein.
  2. Setzen Sie die Kameraeinstellungen in der App zurück.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.